Thema: 3er / 4er allg. BMW 318i E46(!) für max 22000dm?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.10.2001, 10:22     #15
PanoeC   PanoeC ist offline
Freak
  Benutzerbild von PanoeC
 
Registriert seit: 05/2001
Beiträge: 508
Stell Dir vor Du hast Glück und findest irgendwo einen E46 für 22TDM im Internet. (denn bei einem normalen Händler wirst Du sowas kaum finden) Du rufst an, alles ist angeblich ok, du fährst 300km weit, schaust in Dir in real an und der achso schöne ist ein Frack. Tja, 300km sind nicht wenig, also nimmst Du in trotzdem mit denn man kann das ja raparieren. Zuhause angekommen gehst Du in die Werkstatt, Kostenvoranschlag 2100,-DM. Ach Du scheiße, naja was solls, was muß das muß. Nach einem viertel Jahr klappert hinten was, Du gehst wieder in die Werkstatt. Die schütteln nur mit dem Kopf, denn es wurde ein totaler Heckschaden festgestellt, außerdem können die Kilometer gar nicht stimmen. Unter dem Beifahrersitz lag ein ASU-Zettel wo das Auto bereits 110Tkm drauf hatte. Kosten, nochmal 2000,-DM und die Gewissheit verarscht worden zu sein. Ergebnis: Er hat nicht 22TDM gekostet sondern über 26000 und Du hast ein gedrehtes Auto.


PS: Klingt zwar alles sehr extrem, hab aber so was ähnliches, mit einem E34 schon miterlebt. Irgendwo muß der niedrige Preis ja herkommen.
Mit Zitat antworten