Thema: 3er / 4er allg. BMW 318i E46(!) für max 22000dm?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.10.2001, 22:46     #9
Wolfhart   Wolfhart ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Wolfhart
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-52249 Eschweiler
Beiträge: 10.929

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X3, BMW Z4, Opel Corsa D 1,4 Sport, VW Golf IV 1,6

AC-
Naja, ich glaube 22.000 ist auch nächstes Jahr noch was wenig. Wenn er nicht alle möglichen Extras haben soll, könnte es sich bei einem günstigen Angebot und gutem Verhandlungsgeschick vielleicht ausgehen.
Stellt sich dann die Frage, warum ist das Fzg. so günstig. So mit Unfall und wiederhergerichtet würde ich nicht unbedingt anfangen. Es wird einfach zu viel gepfuscht und der Ärger ist dann vorprogrammiert. Aber das könnten dann gerade die Autos sein, die man in diesem Preissegment bekommt.

Auch auf bestimmte Extras würde ich nicht verzichten. Sicher soll der Wagen nicht nach dem nächsten Jahr wieder verkauft werden, aber auch wenn das Auto älter ist, soll er sich ggf. ja noch verkaufen lassen, wenn ein Nachfolger ansteht.
Sollten auch die Extras da nicht den Verkaufspreis in die Höhe treiben, so helfen sie ungemein beim Verkauf. Einen spartanisch ausgestatteten Wagen - nur Serienausstattung z. B. - kriegt man kaum weg.
Außerdem wachsen sicherlich die Ansprüche. Und wenn das Fahrzeug einigermaßen ausgestattet ist, bleibt man damit meist länger zufrieden.

Ich würde etwas mehr als die 22.000 anlegen. Lieber noch die nötige Zeit warten, wenn's auch noch so reizt. Dann ärgert man sich später nicht über die überstürzte Entscheidung.
Userpage von Wolfhart Spritmonitor von Wolfhart
Mit Zitat antworten