Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.07.2003, 23:36     #140
Dirk325iCabrio   Dirk325iCabrio ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dirk325iCabrio

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-Schmelz
Beiträge: 1.062

Aktuelles Fahrzeug:
325i Cabrio (e30), 330xi Touring (e46), X3 3,0d (e83)

SLS-DJ xxx
Zitat:
Original geschrieben von KleinMRoadster
Mit Verlaub, das ist totaler Unfug. Auch Leistung hier zu nennen spricht eigentlich nicht für einen Nordschleifenkenner. Das Leistungsgewicht ist aber absolut von Bedeutung.
Quiddelbacher Höhe musst du schon Schwung holen wenn die Leistung fehlt, genauso Ausgang Fuchsröhre. Irgendwann krebst du dich dann zum Adenauerfost hoch um dort am Ausgang festzustellen, dass gar nix geht ohne Leistung und du die nächsten Bögen (rechts links) quasi am Fahrbahnrand fahren musst um die anderen vorbeizulassen. Nach Breidscheid geht bei Ex-Mühle aber auch rein nix ohne entsprechendes Leistungsgewicht. Die Dreifachlinks hinterm Bergwerk ist mit wenig Leistung einfach nur öde (auf dem Gas stehen und warten bis die nächsten 3 km vorbei sind). Bis dahin musst man sich dann ins Karussel quälen um danach endgültig die Nase voll zu haben. Bis Brünnchen kannst du dann draufhalten was das Zubehörfahrwerk so mitmacht um dann in der 2. Brünnchen-Kurve wieder zum Leistungsgott zu beten.
So, der Rest ist dann wieder Schwung ausnutzen und dann auf der Döttinger-Höhe einen Enterhaken in ein vorbeifahrendes Auto zu werfen was aufgrund seines besseren Leistungsgewicht wie spilerisch vorbeifährt.

Gruss

Ps.: So ein paar PS mehr auf der NS könnten inzwischen nicht schaden

Klar ist es toll, ein leistungsstarkes Auto auf der Schleife zu fahren, aber bei meinem Rundenpensum geht das gewaltig auf den Geldbeutel. Natürlich fehlt mir Leistung, wenn ich ausm Forst rausbeschleunige, natürlich langweile ich mich im Kesselchen, natürlich bin ich auf der Döttinger Höhe nicht schnell. ABER: Ich fahr regelmäßig im Metzgesfeld, im Wippermann und was weiß ich wo an dicken 911ern und Emmys vorbei, auch gerne mal im Brünnchen, vor allem, wenn die mich vorher aufm Gaspedal locker überholt haben... das kann nämlich an den entsprechenden Stellen jeder.
Auf der Döttinger Höhe geben übrigens nur Gelegenheitsfahrer viel Gas oder Rennfahrer bei VLN/24h/CHC... ich lass da mein Wägelchen ein bissl abkühlen, dann kann ich nämlich eine Runde nach der andern fahren

Wie oben bereits erwähnt werd ich zur gegebenen Zeit wohl auch nen dicken Wagen auffer Schleife bewegen, aber ich bin nur Arzt, kein Großverdiener...das kommt in dem Beruf erst spääääät....
__________________
Gruß, Dirk
BMW Club Saarland e.V.
Mit Zitat antworten