Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.07.2003, 23:00     #48
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
Und das ganze ist dann wieder ein gutes Argument gegen die Mischbereifung.

Ich fahre bei mir rundum 225/40 R 18 auf 8,5" breiten Felgen. Nach einer Saison sind die vorderen nach hinten gekommen und umgekehrt. Ohne Probs. Da muss man dann die nur zu 50% abgefahrenen Vorderreifen nicht tauschen, sondern fährt alle 4 gleichmäßig ab.

Übrigens hat die Felgenbreite nix mit dem Abrollumfang zu tun.

Bei der Mischbereifung ist es wichtig nur freigegebene Fabrikate/Typen zu verwenden damit rundum der gleiche Abrollumfang drauf ist.

Alle von BMW freigegebenen Fabrikate/Typen für die Mischbereifung in 225/45R17 - 245/40 R 17 bzw. 225/40 R 18 - 255/35 R 18 haben 1935 mm Abrollumfang.

Für Porsche gibt es deshalb spezielle Ausführungen (N0, N1, N2 etc.). Da hat dann z.B. ein 225/40 R 18 1960 mm Abrollumfang.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten