Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2003, 10:12     #29
Sportsocke   Sportsocke ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sportsocke
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-8xxxx München
Beiträge: 653

Aktuelles Fahrzeug:
320d
Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser
Socke,
der Sinn von ABS steht außer Frage, weil es da eine objektive Verbesserung im Zustand "angeschaltet" gegenüber dem Zustand "ausgeschaltet" gibt.
So definiert sich für mich übrigens auch die Sinnhaftigkeit einer - wie auch immer gearteten - "Fahrhilfe"
Bei den Fahrwerks"hilfen" ist das ja genau andersrum.
Das versteh ich jetzt nicht. Warum ergibt DSC angeschaltet eine Verschlechterung gegenüber ausgeschaltet ?
Das stimmt doch eigentlich nur wenn man noch im Grenzbereich alle Motorleistung zur Verfügung haben will. Und ein Fahrer der so fährt, kann das ja wirklich ausschalten.

Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser
Das Problem ist, daß vielen (n.b. nicht allen !) Fahrern durch diesen Schnickschnack ein trügerisches Gefühl der Sicherheit suggeriert wird, das die Leute so einlullt, daß sie erst in Extremsituationen und viel zu spät wieder auf den Boden der Tatsachen bzw der Physik zurückgeholt werden (Aquaplaning, Bremsweg unterschätzt, eigene Reaktionen überschätzt, ...).
Dann ist das Gejammer groß und natürlich immer das Auto schuld.
Dem kann ich auch nicht ganz zustimmen. Gerade bei ABS ist bei mir selber und bei meinen meisten Bekannten die Bereitschaft zu Vollbremsungen stark angestiegen. Wenn ich in einem ABS-Auto auf eine gelbwerdende Ampel zufahre bei der ich rechts abbiegen will, nehm ich dafür durchaus in Kauf erst auf den letzten Metern zu bremsen.

Bei einem nicht-ABS-Auto würde ich das Spiel nicht wagen, d.h. ich würde einfach vor der roten Ampel stehenbleiben, was definitiv sicherer ist.

Bei DSC ist mir aber noch keine Alltagssituation eingefallen wo mir dieses System geplant helfen könnte. DSC hat mir bis jetzt immer nur in der Schrecksekunde geholfen, wenn aus welchem Grund auch immer etwas unerwartetes passiert ist, und hat in der Zeit die ich überhaupt brauche um zu reagieren schonmal das Schleudern verhindert

Aber ich fahr doch keine Paßstraße mit Radfahrern und Gegenverkehr im Grenzbereich des Fahrwerks nur weil ich DSC habe. Oder gibt es Leute die so denken ?
Mit Zitat antworten