Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2003, 17:41     #5
Nobs   Nobs ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-49xxx
Beiträge: 607

Aktuelles Fahrzeug:
328 Ci E46
Hallo,

diese Meinung, dass Hecktriebler auch Heckschleudern sind, ist gar nicht so abwegig.
Als ich meinen ersten BMW hatte, damals ein 318i e36, habe ich den schon nach drei Monaten bei Regen in die Leitplanke gesetzt. Ich habe eine Kurve nur so schnell fahren wollen, wie vorher mit meinem Kadett D, leider war es für den 318i zu schnell.
Und, im Winter sieht man sehr häufig BMWs im Straßengraben! Mercedese sind da seltener vertreten. Warum? keine Ahnung. Ein Bekannter, welcher von BMW auf Mercedes umgestiegen ist, meint aber auch, dass der BMW bei Schnee schwieriger zu fahren war.

Also, die landläufige Meinung: BMWs sind Heckschleudern, hat doch auch einige Ursachen und Gründe.

Ich denke aber, jetzt im Zeitalter von DSC und ASC, dürfte das Problem gelöst sein!

Gruß
Nobs
__________________
BMW = Bring Mich Werkstatt - Es stimmt tatsächlich!!!
Mit Zitat antworten