Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2001, 09:22     #5
T-bold47   T-bold47 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: nähe Hannover
Beiträge: 72

Aktuelles Fahrzeug:
er fuhr ... und kam doch wieder
Einen wirklichen Champion zeichnet es allerdings auch aus, das er mit dem Material so pfleglich umgeht, das nicht so viel kaputtgeht.

Die Fahrweise von JPM ist wunderbar spektakulär, aber es zählt nur das Ergebnis des Rennens. Hier liegt IMO die stärke von Ralf.

Natürlich ist es toll spektakulär, wenn Ralf den Michael auf der Piste überholt, nur warum sollte er das Risiko eingehen, wenn er ihn beim Boxenstop sowieso überholen kann und dann das Rennen nach Hause schaukelt?

Montoya erinnert mich an Mansell, der fuhr noch Rekordrunden als er kurz vor dem Ziel mit riesem Vorsprung führte. Erfolgreicher waren immer die coolen Typen, die einen Wagen notfalls auch ins Ziel getragen haben. (Lauda, Prost, Michael Schumacher, Hakkinen, Steward usw.)
Mit Zitat antworten