Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2003, 12:21     #3
MK-MTK   MK-MTK ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-65719
Beiträge: 145

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325i E36 Coupe
Zitat:
Original geschrieben von styria_coupe
Ich hatte das gleiche Problem bei meinem, auch ein E36 325i. Bei mir sind allerdings auch mal 4 Flügel weg gewesen.
Nach dem 3ten kaputten Lüfterrad wurde dann auch noch die Lagerung der Viscowelle (glaub es ist eine Welle von der Wasserpumpe) und die ganze Welle getauscht. Seitdem ist Ruhe, aber die Werkstatt wußte eigentlich auch keinen Rat, der Meister meinte er hat soetwas auch noch nie gehabt (haben es damals auf gut Glück getauscht).
So richtig scheint wohl keiner diesen Effekt zu kennen. Viskokupplung habe ich schon getauscht aber der Flügel ist wieder abgebrochen. Nachdem ich mir wieder mal ein neues Lüfterrad gekauft habe bei BMW und dies auch mal zum Ausdruck brachte, meinte der Verkäufer, das der Motor wohl doch etwas mehr Leistung hat als es Standard ist. Damit hat der Mann recht und so gesehen leuchtet mir das auch ein. Mit einer Leistungssteigerung um ca. 70 PS ändert sich auch die Drehfreudigkeit des Motors. D.h. der Motor erreicht schneller eine höhere Drehzahl und somit steigt auch die Saugleistung des Lüfters schneller an, als dieser es vertragen könnte. Das führt wohl dazu, das ein Flügel ( der schwächste eben ) der zu schnell ansteigenden Saugleistung nicht Stand hält, sich zu weit verbiegt um dann an der Kühlerverkleidung ( ca. 1cm Abstand ) kurz hängen zu bleiben und abzubrechen. Die Flügle haben tatsächlich nicht alle die gleiche Festigkeit, bedingt durch die Gussform ( was ich auch nicht verstehen kann ).

Inzwischen habe ich die schwächsten der Flügel ( 2 Stück ) mit einigen Löchern versehen ( weniger Luftwiderstand ), was das Biegeverhalten der Flügel entscheidend verändert und somit ein Abbrechen nicht mehr vorkommen sollte. Wenn doch, dann hilft nur noch ein Lüfterrad vom M3, da mein BMW immerhin stattliche 265 PS vorzeigen kann.

Danke für die Hilfe!

Für alle die aus 193 PS soetwas wie 265 PS machen wollen, ist das sicher ein brauchbarer Hinweis, wenn der Lüfter mal nicht mehr mitspielen sollte.
Userpage von MK-MTK
Mit Zitat antworten