Thema: 3er / 4er allg. Flip Flop Lackierung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2001, 10:08     #6
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Das kann man ja selbst mal probieren, an irgendwelchen Flächen oder Blechstücken. Grundfarbe ist Metallic mit gewünschten Ton, darüber kommt halbtransparenter Klarlack, ebenfalls mit gewünschten Ton. Den Klarlack kann man sich anmischen, aus normaler Lackfarbe und eben Klarlack (beide sollten aus Gründen der Verträglichkeit von der selben Sorte sein). Hier gilt es nun zu experimentieren.

Dann kann man sich seine individuelle Superlackierung von einer Lackiererei auftragen lassen. Ist in der Tat arbeit, vor allem der Ansatz. Es spart aber etwas, wenn Du konkrete Muster und Vorstellungen hast, an die sich der Lackierer halten kann.

Willst Du das Auto auch innen Lackieren (als käme es schon so vom Hersteller) wird es richtig teuer, da fast der gesamte Wagen zerlegt werden muß. Sieht natürlich besser aus, als Superlack außen und z.B. im Motoraum noch rot oder so...

------------------
320iA Touring e36
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten