Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2003, 12:25     #14
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.267

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser
Alles andere (v.a. Kohle auf dem Kolbenboden) bekommt man nur durch mechanische Reinigung (abbürsten) oder chemische Entfernung (Additive im Benzin, Motorspülungen) hin.
Die Ablagerungen sollen auch ihr gutes haben: Sie erhöhen die Verdichtung.
Hab letztens den Hinweis gelesen, daß mit v-power bei alten Motoren die Leistung schwinden kann da sich die im Laufe der Jahre angesammelten Ablagerungen durch die besonderen Additive auflösen und damit auch die Verdichtung sinkt.

In welchem Rahmen sich das Ganze tatsächlich bewegt ???

Basti

PS: Beim 2Takter sieht die Sache mit den Ablagerungen (v.a. Ölkohle) natürlich anders aus. Der braucht wirklich Drehzahl dauerhaft anständig zu laufen. Mein schöner Wartburg hat sich dabei immer gefreut - auch Überdrehzahlen konnten ihm nicht viel anhaben
__________________
"Autos, die ungeachtet der Fahrweise weniger als 15 Liter brauchen, machen mich müd und traurig" (aus: motor revue 2/84)
Mit Zitat antworten