Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2003, 07:54     #3
DWW   DWW ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DWW
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 3.922

Aktuelles Fahrzeug:
325dA (E92); BMW K100; BMW R80RT; Opel Corsa D
Hallo,

würde sagen mit Gewalt macht man da mehr kaputt als wieder heil. Also jetzt nicht auf Teufel komm raus den Wagen auf der Bahn in den Begrenzer fahren, sondern schön langsam über einen längeren Zeitraum immer etwas mehr. Wobei ich sagen muß, daß ich "richtig (in den Begrenzer) ausfahren" gnerell für absolut motorschädlich halte. Außerdem dürften 222 km/h doch auch für den Anfang erstmal reichen, oder?

Gruß

Daniel
__________________
Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.

Albert Einstein
Mit Zitat antworten