Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2003, 10:02     #2
Schluckie   Schluckie ist offline
Freak
  Benutzerbild von Schluckie
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-85609 Aschheim
Beiträge: 701

Aktuelles Fahrzeug:
Alpina D3 Biturbo touring, 118 d,

M-K 8**
Hallo Laddi,

zuerst einmal etwas zu den Verbrauchswerten vom 320 d.
Ich habe hierzu einmal das Forum durchwühlt und die Verbrauchswerte für den 320d zusammengefaßt:

BAB: 6,8 Liter (Mittelwert aus 11 Angaben)
Land: 5,8 Liter (Mittelwert aus 7 Werten)
Stadt: 6,7 Liter (Mittelwert aus 7 Werten)
Gesamt: 6,8 Liter (Mittelwert aus 37 Werten)

Ich bin selber ein Anhänger der Dieselfraktion (320d touring), fahre jedoch auch über 30.000 km im Jahr. Der 320i ist Schadstoffklasse EURO 4, der Diesel nur EURO 3.


Laut ADAC Vergleich Benziner/ Diesek von April 2003 ergeben sich folgende Kosten (Diesel: 0,93 €, Super plus 1,14 €, Kostenvergleich über 4 Jahre, Versicherung Vollkaksko/ Haftpflicht mit 50 %)
320i touring
10.000 km/ Jahr 65,2 Cent/ km
20.000 km/ Jahr 41,4 Cent/ km
30.000 km/ Jahr 33,3 Cent/ km

320d touring
10.000 km/ Jahr 60,2 Cent/ km
20.000 km/ Jahr 35,9 Cent/ km
30.000 km/ Jahr 28,1 Cent/ km

Der Benziner ist im Grundpreis etwas teurer, hat jedoch 6 Zylinder, in den Fahrleistungen ist der Diesel im Bereich zwischen 80 und 140 etwas schneller, bei der Endgeschwindigkeit der Benziner.

Also, kostenmäßig ist der Diesel günstiger, der Benziner hat dem laufruhigerer Motor und vielleicht vom Motor etwas mehr Fahrspaß.

So ich hoffe die Informationen helfen dir etwas.
Aber bitte keine Dískussíon wie mein Diesel hat wieder den Benziner xy abgehängt.
Ich glaube Norbert und Feuerwehr520i haben auf Ihre Weise gezeigt, daß beide Motoren für sich viel Fahrspaß bringen.

Grüße von
Frank
Mit Zitat antworten