Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2001, 23:14     #26
magnox   magnox ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 695
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo

Wie hier auch schon mehrfach begründet sind die Intervalle von 20tkm oder mehr zumindest für das Öl tötlich . Da kann noch so oft longlife oder ähnliches auf der Flasche stehen - ich würde es nie länger als 15tkm drinlassen. Aber mancher kommt auch mit einem Unterhemd die Woche aus....

Munter bleiben: Jan Henning
Warum sollte es für das Öl so schlimm sein? Wenn die 25tkm über mehrere Jahre verteilt sind ist es ja klar, aber ansonsten? Als technischer Halb-Laie sehe ich kein Problem darin, die technischen Fortschritte sowohl seitens der Ölindustrie als auch der Motorenfertigung im Sinne längerer Wechselintervalle auszunutzen.

Aber von derartigen Intervallen träume ich ja sowieso nur, alle 8-11 tkm muss der 525tds zur Wechsel. Wobei mich das Erlöschen der grünen Lämpchen nicht stört, erst wenn das 3. rote leuchtet gibts neues Öl. Und 300.000km sprechen da ja eigentlich für sich.
Wäre ich jedoch notorischer Heizer, der das Öl regelmässig durchkocht, würde ich natürlich auch lieber zu früh als zu spät wechseln.

magnox

PS: als angehender Mediziner, der quasi sein Geld damit verdient, ob es was zum Tode führt oder nicht, sollte es doch eher tödlich heissen, oder?
Mit Zitat antworten