Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2003, 16:25     #35
Olli W. im 330d   Olli W. im 330d ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Olli W. im 330d

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Hannover
Beiträge: 86

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330d

H-TV 330
Zitat:
Original geschrieben von Blue Rabbit
streng mal die suche an, ich hatte mit meinem übergewichtigen und unaerodynamischen cab, bereits mehrere moderierte (m. funkgeräten + safety car) leistungsvergleiche (100 - 200) mit gechipten 330d's gefahren (220ps). bis 200 waren die unterschiede nicht weltbewegend (ca. 3 - 4 wagenlängen), dann konnte sich aber der benziner deutlich absetzen.

interessanterweise konnte ein DC 320 cab automatik nichtmal mit den dieseln mithalten.

im übrigen ist die annäherung der getriebeübersetzung an die zugkrafthyperbel (theoretische beschleunigungsleistung) ausschlaggebend für die beschleunigung - da hat der benziner sichtbare vorteile, d.h. mehr drehmoment am rad. wenn du es mir nicht glaubst, kannst du gerne mal auf einen kleinen leistungsvergleich vorbeischauen und danach deine wettschulden einlösen .

ausserdem wirst du mit deiner kiste auch nicht gegen meine bewährte 2 tankstopstrategie bei einer streckenlänge von ca. 700 km ankommen.



ciao claus
Ja Claus ich weiss es doch jetzt auch langsam... Ich habe mich einfach nur über meinen Boliden gefreut. Also nichts gegen 330i oder der Gleichen!!! Hauptsache BMW okay?
__________________
Woran erkennt man einen BMW Formel1 Boliden? An der Lichthupe!

Geändert von Olli W. im 330d (20.06.2003 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten