Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.06.2003, 10:30     #52
tom43   tom43 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 531

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330d SG M-Sports; E30 318iS
Tja, das BMW die Brücke aus Versicherungs-technischen Gründen als "Drossel" eingebaut hat halte ich doch wohl eher für ein Gerücht. War es nicht vielmehr der Mangel an Durchzug, der im 325i stets für Kritik sorgte ???

Wiesmann hatte bei meinem Umbau (3.0) bewußt auf den Einbau der
M50-Brücke verzichtet, um den Drehmoment-orientierten Charakter des Motors nicht zu verschlechtern.

Schnitzer hatte ja diese/ähnliche Brücke im Angebot, was dabei im SportAuto-Test rauskam war eher dürftig. Der gesteste 530i ging satte 2 Zehntel besser auf 100, selbst bis 200 waren es nur mickrige Zehntel Vorsprung. Der Durchzug war hingegen spürbar schlechter. Und das obwohl weiterhin noch Motronik und Auspuff montiert waren. Werde nochmal nachschauen und den Test bei Gelegenheit posten...
Im Test lief übrigens ein Hartge 530i mit, der über Nocke etc. verfügte.
Auch dies riss nix raus. Worauf ich mich damals für einen Hubraum-Umbau entschied, was ich nicht bereute. Mehrere Vergleiche mit E36 M3 (286 PS) zeigten nur bedeutungslose Unterschiede im Bereich bis 250 km/h. Ein parallel gefahrener 330i E46 enttäuschte mich dagegen sowohl bezüglich Drehmoment untenraus als auch Drehfreude. Kann Wiesmann daher nur weiterempfehlen.
__________________
Wenn man einen Schlumpf würgt, welche Farbe bekommt er dann?
Mit Zitat antworten