Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2003, 11:09     #21
Schulanfaenger   Schulanfaenger ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 306

Aktuelles Fahrzeug:
5er Touring
Hallo und danke für die Infos.

Das Bild ist sehr interessant, aber nicht vom LMM des 320Diesel. Beim Diesel (alte Version) ist der LMM leider nicht so offen und man sieht nur sehr wenig vom Innenleben. Die neue Version ist da offener gebaut - hat jemand davon ein gutes Foto? Oder hat eventuell jemand den (defekten)LMM seines 136PS-Diesel mal aufgebrochen?

@ Schleicher: Deine Infos sind sehr aufschlussreich. Das mit dem Konstant-Strom habe ich mir fast gedacht. Der Spannungsabfall über dem Draht ist demnach dem gemessene Wert der vorbei strömenden Luftmasse umgekehrt proportional, da der Widerstand des Drahtes durch die Luftkühlung abnimmt. Hast Du noch weitere Infos aus Deinem "Bastelbuch" (auch Zeichnungen)? Kann (muss) technischer Kram sein - ich bin Elektroniker und möchte halt genau wissen,wie der LMM funktioniert.

Wegen der Verdreckung: IMHO ist kein Auto-Lufi so gut, dass er klinisch reine Luft weitergibt. Etwas kommt immer durch und ausserdem werden durch Verwirbelungen auch möglicherweise kleine Öltröpfchen aus der Turbolader-Schmierung zurückgeblasen. Wer den Luftschlauch vom LMM zum Turbo mal abgenommen hat, der weiss wovon ich rede. Jedenfalls summiert sich auch die geringste Schwachstelle über die zigtausend Km eines Autolebens.

Übrigens ich wusste gar nicht, dass VW den GTI auch mit Diesel-Motor baut.

Grüsse
Andreas
__________________
_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/

Driving BMW is real fun!

_/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/ _/
Mit Zitat antworten