Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2003, 11:12     #4
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.239

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Also wenn durch ein fehlerhaftes Verhalten von BMW der Folgeschaden tatsächlich eingetreten sein sollte, dann haftet BMW tatsächlich auch dafür. Nur die Frage ist, ob man das beweisen kann und ob es auch überhaupt so ist.

Du solltest mal einen unabhängigen Dritten aufsuchen, einen sachkundigen KFZ-Mechaniker, der sich die Sache anschaut und beurteilt. Vorher würde ich nirgendwo auf den Tisch hauen, weil die Dich sonst einfach mit irgendwelchen technischen Erläuterungen an die Wand reden und Du Dein Pulver dann verschossen hast.

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten