Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.05.2003, 18:49     #6
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 29.199

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 430i Gran Coupé (F36)
Ich hatte telefonisch eine Probefahrt vereinbart. Bin 40 km hingefahren. Und dann fällt dem guten Mann ein, dass Probefahrten aus versicherungstechnischen Gründen erst ab 25 Jahren möglich sind, er könne mir daher das Auto nicht zur Verfügung stellen.

Das ist doch wohl ein Witz, oder? Sowas habe ich noch nie irgendwo gehört, weder bei BMW noch anderswo. Und wenn ich solche unüblichen Beschränkungen habe, dann muss ich vorher telefonisch abklären, wie alt der Interessent ist

Keine Entschuldigung, keine Entschädigung für die Anfahrt. Das fand ich, war dann doch ein bißchen zu viel des guten.

Auf meine Frage hin, ob man denn keine Autos verkaufen wolle, hieß es nur, man könne ja auch ohne eine Probefahrt ein Auto kaufen... und tschüß!


Was soll man davon halten?

Gruß
Powerboat3000
Mit Zitat antworten