Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2003, 08:11     #9
dehan   dehan ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-49152 Bad Essen
Beiträge: 8

Aktuelles Fahrzeug:
Alpina B3 3.3
frauensicherung, kicher. lebensversicherung würde besser passen.
deutschland ist eines der wenigen länder in denen die knöpfe nicht sofort (automatisch oder manuell) verriegelt werden und in denen man bei rot an der ampel hält ohne zu überlegen. ich war in den letzten 12 monaten beruflich in brasilien, italien, england, südafrika, taiwan, japan, china, frankreich, portugal, polen, czechien, usa, mexiko, dänemark, schweden. ausser in den skandinavischen ländern und bei uns wird überall verriegelt und bei rot gefahren, wenn stehenbleiben unsicher erscheint. grund: wir zahlen eine sicherheitsprämie (auch arbeitslosengeld/-hilfe, bzw. sozialhilfe genannt), die dafür sorgt, dass niemand (ausnahmen bestätigen die regel) für 10$ umgebracht wird.
gruss, dirk
Mit Zitat antworten