Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2003, 22:20     #4
Bob   Bob ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 518

Aktuelles Fahrzeug:
T4 AES
Hi!

CarstenHH liegt hier goldrichtig. Ich dachte mir, dass ich mir beide Halter separat kaufe, um die Lager einpressen zu lassen, die alten dann auszubohren(www.motorrevision.de) und die neuen gleich aufzuspannen.

Dann ergibt sich der Gang zur Werkstatt während der Woche und das Bangen am Wochenende, falls ich aus den alten Haltern die Gummi/Metalllager ohne Presse nicht herausbekommen sollte.
iich kann mir lt. Ingo´s Anleitung nnoch nicht rechtes darunter vorstellen, wie man den Metallring mit der Flex auftrennen kann, ohne den Halter zu beschädigen...

Gut, ich habe bisher noch keine Querlenkerlager getauscht, darum gestalte ich mir das halt etwas aus meiner Sicht einfacher.

Falls noch jemand Anregungen zu meiner Theorie hat, kann gerne aus seinen Fachkenntnissen heraus plaudern.

MfG
Bob

Geändert von Bob (18.05.2003 um 22:29 Uhr)
Mit Zitat antworten