Thema: 3er E46 Fahrverhalten neuer 330d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2003, 13:01     #19
Powerboat3000   Powerboat3000 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Powerboat3000

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Köln
Beiträge: 28.085

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mondeo 2014
Zitat:
Original geschrieben von miep
Auch die Kraftentfaltung ähnelt eher schon einem Benzine. Dieser extreme Punch im unteren Drezahlbereich (hohes Drehmoment) fällt weniger auf da er einerseits absolut keine Anfahrschwäche hat und dadurch auch kein so enormer Schubanstieg spürbar ist (ich weiß einfach nicht wie ich das richtig beschreiben soll). Jedenfalls bei meinem 320d rührt sich beim Anfahren erst einmal wenig, dann bekommt er einen extremen Druck zusammen (so etwa ab 2.000) und wird dann langsam aber sicher wieder schwächer. Der 330Cd wird je höher die Drehzahl ist immer stärker.
Das heißt dann, dass man nun auch einen Diesel hochtourig fahren muss, um seine Leistung zu nutzen, was? Früh schalten und mit niedrigen Drehzahlen fahren, gehört dann wohl der Vergangenheit an, wenn man die Leistung abrufen möchte. Dann fühlt sich´s wohl fast an wie ein Benziner beim beschleunigen, wenn man mal den Klang weglässt...
Mit Zitat antworten