Thema: 3er E46 Fahrverhalten neuer 330d
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2003, 11:48     #17
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
@DanObe:

Ja, ist bei meinem auch so. Unter 2.000 tut sich sowieso nicht viel. Dann kommt ein riesiger "Bumms" und damit ist dann aber auch schon bald wieder vorbei. Aber jedenfalls allemal noch besser als die PD-TDIs, denen geht oberhalb von 3.500 noch schneller die Luft aus als beim 320d.

Aber der 330Cd ist einfach ein Hit. Wie schon gesagt der dreht über 4.500 und hat bis dorthin irre Leistung und dagegen ist der 320d dann halt schon eher unspektakulär.

Jedenfalls tue ich mir jetzt mit meinem 320d sicherlich etwas schwer (ich wusste es doch - hätte den 330Cd besser nicht probegefahren ).
Beim Umstieg von meinem 530dAT auf den 320d gingt mir eigentlich nicht wirklich viel ab da der 30d im 5er Touring mit Automatik doch nicht so schnell ist und der 20d im 3er durch das leichtere Gewicht und die Handschaltung doch sehr agil wirkt - dachte ich jedenfalls bis zum heutigen Tage

Aber ich komme trotzdem nicht vom 5er weg, denn genau die Dinge die mich bei meiner 3er Limo stören sind mir beim 330Cd (jetzt unabhängig vom Motor) negativ aufgefallen. Da wären z.B. die relativ lauten Windgeräusche schon knapp über 100km/h, die lauten Abrollgeräusche der Reifen, das Nachlaufen von jeder einzelnen Spurrille,...

Also wird es wohl ein 530d (E60) werden, vor allem sollte Leistungsmässig zum 330Cd nicht allzuviel um sein denn das höhere Gewicht des 5ers machen ja etwas mehr PS und mehr Drehmoment wieder weg. Und ein 6-Gang Schaltgetriebe hat ja nun auch der E60
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten