Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.05.2003, 19:13     #46
TePee   TePee ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 2.180

Aktuelles Fahrzeug:
320dA GT
Hi,

interessante Diskussion hier ;-))

Aber mal im ernst. Zwar fahre ich momentan 320d, aber als ich früher 1-2 leistungsstärkere Autos bewegte, hatte ich manchmal auch solche Zweifel. Obwohl Du reichlich mehr Leistung hast, musst Du manchmal trotzdem ganz schön "ausquetschen", damit du schwächere abhängst. Es reicht schon, wenn Du nicht so spontan reagierst wie der andere und schon kommst Du kaum von ihm weg. Mit einem Turbo, was hier aber nicht der Fall war, ist es noch viel ausgeprägter.
Und so schwächlich ist ein 318Ci nun auch wieder nicht, wenn er gedreht wird. Warum also nicht etwas vorsichtiger hier mit den "großen Worten"...?

Übrigens zum Thema Angst haben. Als ich früher ein Coupe Fiat 20V Turbo fuhr, gab es einige Überraschungen für Fahrer potenter BMWs ;-)
Man erwartet vielleicht mal max. 150 PS von "so einem Fiat" und tatsächlich hat er (mindestens) 220 PS! Es war oft ein Genuß... :-)

Bevor ich hier jetzt gesteinigt werde:
Ich bin nicht immer rennmäßig gefahren, aber wenn man täglich BAB-Langstrecke fährt, erlebt man halt einiges.
Auch finde ich, dass z.B. ein 3er vom Fahrwerk und der Qualität her wesentlich besser ist als der Fiat.
Von meinem 320d erzähle ich sicher keine Renngeschichten...
Mit Zitat antworten