Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2003, 21:48     #24
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Sehe ich genauso. Mittlerweile hat sich der Abstand zu Raikönnen drastisch verringert. Raikönnen hat gepatzt und 0 Punkte, Coulthard hat derzeit auch nicht unbedingt eine Glückssträhne (zum Glück *fg*). Schumacher hat in Spanien wieder 10 Punkte geholt. Das Thema WM ist somit noch lange nicht gegessen. Auch Renault ist ziemlich stark geworden. Ich bin jedenfalls auf die weitere WM gespannt.

PS: Wer sagt, daß die WM 2002 nur aufs Auto geht, vergißt anscheinend total, daß der Fahrer den Wagen erst einmal fahren können und ihm am Limit bewegen muß. Klar hilft ein überlegenes Fahrzeug, aber nur dem Topfahrer, der damit umgehen kann. Ein 08/15 Fahrer kann ein überlegenes Fahrzeug fahren und packt es trotzdem nicht. Hauptfaktor bleibt der Fahrer und die Boxencrew. Der Topfahrer ist MS auf jeden Fall und MS hat Ferrari auch erst zu dem gemacht, was es jetzt ist.

Anfangs der MS-Ära bei Ferrari gabs sogar die dümmsten Witze. So nach dem Motto, er solle mit einem Trabant antreten. So hätte er wenigstens eine Chance anzukommen. Und jetzt ist Ferrari soweit, daß der Rennstall bisher die WMS gepachtet hat. Selbst dieses Jahr scheints wieder soweit zu sein, wenn man von dem "stotternden Motor" (will ihn mal so nennen) in den ersten Rennen absieht.
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten