Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.04.2003, 16:05     #5
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Der Durchmesser der Bremsscheiben in der Formel 1 beträgt ca. 270 mm, also etwa auf dem Niveau des MINI vorn oder der 3er Vierzylinder auf der Hinterachse. Die enorme Leistungsfähigkeit erlangen die Anlagen vor allem durch Material, Dicke (bis 28 mm) und konsequente Belüftung. Und natürlich durch die Inkaufnahme des gewaltigen Verschleiß (10 mm pro Rennen).

Bei den amerikanischen Formel-Autos kommen schon deutlich größerere Raddurchmesser zum Einsatz. Bei denen waren aber früher auch nur Stahlbremsscheiben erlaubt, wie es beim aktuellen Reglement ist, weiß ich nicht.

Gruß
Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten