Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.04.2003, 02:19     #18
CrazyRonny   CrazyRonny ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von CrazyRonny

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 452

Aktuelles Fahrzeug:
E70 X5 3.0d
@ Hombre : also der is mit Kat, demnach Flansch oder ?

Klima hat er (leider) nicht, dann entfällt der wohl schon mal, Ölfiltergehäuse is Metall also einer da... - Aber ich denke auch man sollte erstmal bei dem im grossen Kühlkreislauf anfangen...

Tja Werkstatt... - Wohne zwar direkt bei der BMW Niederlassung um die Ecke, aber seit der Kundendienstberater den ich gut kannte in den Motorradbereich gewechselt hat, läufts da nicht mehr so wirklich mit brauchbaren Auskünften. - Fahre halt "nur" nen fast 9 Jahre alten E36 und keinen E39 oder E65 und trage auch keinen Anzug... - Da wird man leider nicht so sonderlich entgegenkommend behandelt. - Es fängt damit an das man sich den Kundendienstberater nicht aussuchen kann wenn man kein Stammkunde ist, dann merkt man das der einem zugewiesene nicht wirklich Zeit hat bzw. sich für einen ernsthaft interessiert, zumal der Motor auch noch mit Chip läuft, bei dem Thema hörts bei denen ganz auf. - Da kam nur, naja dann müssen sie sich nicht wundern bla bla... da wird mit 95 % Sicherheit der Kopf gerissen sein und bei der Laufleistung bla bla.... Da käme nur ein AT-Motor in Frage... - Wenn man dann noch ne Gegenfrage stellt in Richtung Thermostat bekommt man als Antwort einen eindeutigen Blick der soviel aussagt wie, wollen sie meine Diagnose etwa in Frage stellen oder warum fragen sie überhaupt wenn sie es eh besser wissen...
Ich erinnere mich noch zu gut an die Aktion als meine Kraftstoffpumpe im Tank defekt war. Wurde vom ADAC zur Niederlassung geschleppt. Es war an einem Donnerstag morgen... - Erstmal fast ne Stunde gewartet bis jemand Zeit hatte, dann wurde mir gesagt das in der Werkstatt frühestens in der kommenden Woche Mittwoch was frei wäre und das Teil wäre eh nicht auf Lager und er wüsste auch nicht ob er es diese Woche beschaffen könnte... - Ich versuchte freundlich klarzumachen das ich auf den Wagen beruflich angewiesen bin, da kam nur vorne wäre ein Sixt Mitarbeiter, ich könne mir dort einen Leihwagen nehmen, auf eigene Kosten versteht sich.
Mir fehlten die Worte. Bin darauf mit nem Kumpel zu ATU gefahren, dort das Problem geschildert, der freundliche Meister zeigte Verständnis und kümmerte sich nach 5 Min. warten um das Ersatzteil, nach weiteren 10 Min. teilte er mir mit das er das Teil am nächsten Tag vor Ort hätte. Beim Termin raufte er sich die Haare, weil eigentlich alles voll ist, aber da es ja dringend ist und ich so ja nicht fahren könnte schiebt er mich dazwischen. - Am nächsten Abend hatte ich mein Auto mit einer neuen Kraftstoffpumpe am Tank wieder und das ganze hat mich fast die hälfte gekostet als das was man mir bei BMW als Preis nannte... - Noch Fragen ?!
Userpage von CrazyRonny
Mit Zitat antworten