Thema: 3er / 4er allg. Facelift ,,Nachrüsten"
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.04.2003, 12:27     #2
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Ob sich ein Wertverlust bemerkbar macht oder nicht, hängt eigentlich davon ab, ob Du den Wagen in 2 Jahren wieder verkaufen willst oder ob Du ihn noch mindestens 4-6 Jahre fährst.

Je älter der Wagen ist, desto weniger fällt ein Facelift beim Wiederverkauf ins Gewicht. Denn so oder so weiß der Käufer ja, dass der Wagen nach 6 Jahren nicht mehr "aktuell" ist.

Will sagen: Verkaufst Du Deinen Wagen in 5 Jahren, wird es keine Rolle spielen, ob Du einen 12/02 oder einen 03/03 hast. Da zählt nur Alter, KM-Leistung, Ausstattung, Farbe, Zustand.

Ich würde das Facelift also nicht machen lassen, weil es ökonomisch sinnvoll ist, sondern nur weil der Wagen dadurch länger jung aussieht und wenn es mir gefällt.

Du brauchst eigentlich nicht wirklich viel, aber was du brauchst ist teuer:

Scheinwerfer
Blinker
Heckleuchten
Kabelbaum
Lichtkontrollzentrum
Kotflügel links/rechts
SRA Blenden
Lackierung derselben
Seitenblinker

Das müsste es theoretisch gewesen sein. Aber wenn Du die Teile bei BMW kaufen mußt, bist Du mit ca. 3.000 Euro zzgl. Arbeitszeit und Lackierung dabei.
Mit Zitat antworten