Thema: 3er E46 Querlenker!
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2003, 06:06     #25
kayZer  
Gast
 
Beiträge: n/a
Habe mir auch bei km 42.000 beim Umrüsten von Rädern und Fahrwerk meinen ersten Satz Tauschquerlenker gönnen müssen.

Habe aber zu dem Zeitpunkt nicht gewußt, dass da was auf Kulanz geht und habe mir die Teile (da Selbsteinbau) von BMW geholt. Die Materialpreise waren ziemlich heftig. Wenn ich mich recht erinnere ca. 170,- pro Querlenker + 75,- für Einbaukit (Lagerböcke). Habe dann aber von der "großzügigen" BMW-Kulanz Wind bekommen und konnte mir im Nachhinein das Geld wieder verrechnen lassen (weil die Werkstatt konnte sich somit den "Pseudo-Einbau" - obwohl nicht von denen erledigt - vom Werk erstatten lassen).

Wahnsinnsunterschied in der Lenkpräzision mit neuen QL. Kein Poltern bzw. Spiel mehr am Lenkrad fühlbar bei z.B. Gullideckeln. Schon schön.
Allerdings kehrt das alte Poltern jetzt nach ca. 2.000km schon wieder langsam zurück. Taugt halt nix das Zeugs.

Ausgeschlagene QL-Traggelenke führen halt blöderweise neben Poltern zu erhöhtem VA-Reifenverschleiss, Bremsenrubbeln bei z.B. AB-Bremsmanövern und erhöhter Spurrillenempfindlichkeit.
Mit Zitat antworten