Thema: 3er / 4er allg. Ölverlust Hinterachse/Differential
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.07.2001, 13:02     #2
Matze   Matze ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-79541 Lörrach
Beiträge: 1.603

Aktuelles Fahrzeug:
328iA Cabrio (E36), 318iA Limo (E46)

Lö-B
Hallo Patrick,

keine Panik, es gibt dort eine Dichtung. Lass mich nachdenken. Erst schraubst du die Kardan los! dann alle Imbus auf an den Atriebswellen, und enn allles offen ist, die Schrauben raus. Den V-Sensor abhängen, dann das Diff selbst abschrauben. Vorsicht, ist ein wenig Spannung drauf, weil es die Hinterache mit hält. Die Naben an denen die Antriebswellen hängen sind nur reingesteckt (war zumindest mal so). Dann den Ring aussen abschrauben und die Dichtung und oder Lager mit wechseln.

Gruss, Matthias
Userpage von Matze
Mit Zitat antworten