Thema: 3er E36 Getriebe locker ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.04.2003, 09:10     #7
schnoby24   schnoby24 ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 678

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E38
So, war gestern Mittag bei BMW. Die haben das Auto auf die Bühne geholt. Von untern konnte man deutlich sehen wo das Geräuch herkommt. Die Karsanwelle hat spiel im Getriebe. Man konnte den Gang reinmachen, handbremse öffnen und dann das hinterrad ein paar Grad hin und her bewegen. Dabei kam dann dieses Anschlag geräuch aus dem Getriebe. Selbst bei Stehendem Auto kann ich es nachvollziehen. Gang rein, Handbremse auf und auto hin und her schieben. Geht zwar nur ein ppar Zentimeter aber man hört auch hier jedesmahl dieses klack wenn man das Auto nicht mehr weiterschieben kann.

Das Auto hat jezt 123.000 km drauf und ist Bj 1994. Gekauft habe ich den mit 89.000 km. Seitdem habe ich ein Vanos repsatz bekommen weil die Vanos ausgeschlagen war, eine neue Kuplung einbauen lassen und jezt ist das Getriebe ausgeschlagen. Mein Werkstattmeister hat das Auto nachdem er das Getriebe geshen hatte auf 150.000 geschätz. Ob der Kilometerstand zurück gedreht wurde kann man ja leider beim E36 nicht nachvollziehen. Aber selbst wenn er nicht zurückgedreht wurde, wurde damit gefahren wie eine ***, na, Ihr wißt schon.....

Hat jemand mit einem E36 ähnliche verschleißerscheinungen am Getriebe, geht mal bitte in die Garage, Handbremse auf, Gang rein und am auto Schieben ob da bei euch auch was klackert oder ob fest am Boden steht. Würde mich echt mla interressieren.

Gruß

Thomas
Mit Zitat antworten