Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2003, 11:37     #3
Antiprofi   Antiprofi ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 5.797

Aktuelles Fahrzeug:
Jakarta@127.0.0.1:8080
Re: Injektorschaden + neue Software bei 320d

Zitat:
Original geschrieben von mikep226
Hallo Leute

Ich bin wieder zurück von meinem Urlaub und habe eine Menge zu erzählen.
Mit meinem 320d habe ich die Reise in Eckernförde (nördlich von Kiel) begonnen. Als ich den Süden Deutschlands endlich erreicht habe, hatte ich plötzlich einen Leistungsverlust und der Motor hat sich ausgeschalten.
Das BMW Servicemobil hat mich dann abgeholt und in die Werksstatt gebracht. Nach der Diagnose stand der Schaden fest: Injektor 2+3 hatten einen Fehler.
Resultat: Hotelübernachtung, sofortige Bestellung und Austausch von 4 Injektoren sowie Softwareupdate.
Der Wagen hat vorher bei normalen Tempo ca. 6,3-6,5 Liter gebraucht bei Vmax von 235 km/h, jetzt liegt der Verbrauch bei 5,2-5,3 Liter.
Die Vmax beträgt nur mehr 210 - 220 km/h wobei er bis 200 sauber durchzieht aber dann geht es ziemlich zäh.

Ach ja: 4 Injektoren kosten ca. 1400 Euro. Gott sei Dank auf Garantie !!!
Angeblich gehen die bei unsauberen Sprit kaputt (Tankstellen im Ausland und Discounter).
Und das nach 21.000 km ???????

Gruß

MIKE
bullshit! die gleiche story hatte ich bei meinem 330d bei 10.000km und habe nur bei aral getankt - billige ausrede.
Mit Zitat antworten