Thema: 3er E36 M52B28 mit 3,45er Achse?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.2003, 15:46     #14
Moppi   Moppi ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Moppi
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 892

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330ig Touring / Audi A4 B6 1.8T LPG
Zitat:
Original geschrieben von WeserDidi
Die Getriebe sind zwar im fünften 1:1 übersetzt, aber das Diff hat beim 328 eine lange Übersetzung von 2.93, mit der die 236 km/h geschafft werden. Mit einem 3.45er landest Du nur bei etwas über 200 km/h. Da der 2.8l aber sowieso nicht für Leistung, sondern auf Drehmoment ausgelegt ist, würde ich das 328-Diff verpflanzen. Du kriegst sonst vermutlich eine unharmonische Charakteristik.
Darum ging es ja, er hat aber das alte Diff. dringelassen, dass es mit dem vom 328 klappt ist mir klar.

Zitat:
Kenne jemand, der von 318is auf 2.8l umgebaut hat.
Ohne größere Probleme und mit Eintragung, hat einfach die Hinterachse bzw. Diff drin gelassen .
Vmax waren daher aber nur 235km/h. Beschleunigungswerte weiss ich leider nicht. Auf jeden Fall, unten raus ohne Ende Power, oben wird´s halt schwächer.
__________________
Es ist kein Zufall, dass in dem Wort "Ingenieur" auch das Wort "Genie"steckt.

Warum E10? Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.
Mit Zitat antworten