Thema: 3er E36 323ti
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.03.2003, 19:55     #19
L'âme   L'âme ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 15.821
Zitat:
Original geschrieben von kloeti
Würd mich auch interessieren. Am letzten Treff in Biedenkopf standen l'âme's und mein Compact nebeneinander und beide hatten die Motorhaube offen. Mir ist dabei aufgefallen, dass ich ich auf der linken Seite des Motorraums ein seltsames Riffelrohr hab (Bj.99) der zu einem runden "Topf" führt und dann zum Motor. L'âme's Compact (Bj. 97) hatte da überhaupt nichts.
Nun, da es da ja viele kompetente Leute am Treff hatte, liess ich mir das erklären, aber verstanden hab ich's nicht so recht.

Anscheinend ist es tatsächlich so, wie Du schreibst, dass dieses Rohr ein sekundär Luftzulauf ist, die im 99er Modell verbaut wurden um in eine andere Schadstoffklasse zu kommen. Jedoch ist die Anlage nur bei kaltem Motor im Einsatz. Irgendwann schaltet die Anlage ab und es sollte die Post abgehen wie bei allen anderen 323ti Baureihen.

Ähm, stimmt das so?

Gruts
Sandro

EDIT: Hier noch ein Bild vom Motorraum. Das Rohr das ich meine führt, von vorne gesehen, am linken Dom vorbei und endet kurz danach in so einem runden Ding. Bei diesem Bild fehlt das beschriebene Rohr und die Anlage komplett.
Ja, das stimmt schon so. Das Ding dient zur schnelleren Aufheizung des Katalysators.
Mein neuer Compact hat den "Schnorchel" auch und wenn der Motor kalt ist, hört man das Ding auch. Nach einer Weile schaltet es sich aber ab.
Am Motor wurde IMHO ansonsten gar ncihts verändert und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß das ältere Modell schneller/besser läuft.
__________________

Mit Zitat antworten