Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2003, 10:03     #28
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
@Layro:
Ich habe ja schon mal einige Probefahrten mit flott motorisierten Coupés unternommen. Dabei haben schon 18" Reifen und eine schwarze Lackierung ausgereicht, um die Blicke permanent auf sich zu ziehen. Kann mir gar nicht vorstellen, dass sich das noch steigern läßt?

Meinst Du, dass da wirklich jeder Opa hinschaut? Sind das denn eher anerkennende Blicke oder Blicke in die Richtung:" Was für´n blöder Prolet!"

Was ich mir heute Nacht auch noch überlegt habe, ob das rot nicht verstärkt dazu einlädt, dass man es mit einem Schlüssel zerkratzt!

Aber steht jetzt oben auf meiner Liste das rot! Was genau meinst Du damit, dass man die Farbe nehmen solle, wenn man es sich erlauben könne und sich zutraut?

Wenn die Farbe etwas verbreiteter wäre, würde ich sicher mal eine Probefahrt damit machen und das ganze "erleben".

Aber als Fazit denke ich einfach, ist rot die einzige Farbe der wählbaren Lackierungen (außer Individual), die etwas Besonderes ist, die hervorsticht und die nicht aussieht wie ein "normales" Auto. Alle anderen Farbe finde ich irgendwie langweilig und lahm (außer silber, aber das fährt jeder Rentner).

Achja.... den roten Renner auch als Diesel nehmen oder passt das nicht zusammen?

Gruß
Powerboat3000
Ich sehe schon, der heutige Tag dient dazu Deinen Wissensdurst zu stillen .
Zu Punkt 1: Es läßt sich definitiv steigern wie ich in meinem letzten Post schrieb. Der schwarze M3 hatte, trotz der 19"er, null Chancen was die Aufmerksamkeit bei dem meist Rollerblader fahrenden, jüngerem Publikum an der Norisringtribüne angeht. Selbst die Zwei aus dem silbernen Coupe haben sich nur den roten Blitz genauer angeschaut.
Zu Punkt 2: Opas schauen eher weniger hin, sicher ist Dir eine erhöhte Beobachtungslage aber im Altersbereich 15 - 45 Jahre. Als typische Schauklientel kann man die beanzugten wichtigen Geschäftsleute hernehmen, die von ihrer Firma gezwungen werden langweilige silberne oder schwarze Dreier zu fahren und dem feuerroten Spielmobil sehnsüchtig hinterhergucken.
Ne, ein Dreier Coupe ist (noch) kein Proll Auto, vor allem wenn es im sportlichsten, aber sichtbar serienmäßigen Trimm bleibt. In den bisher empfangenen, autobezogenen Blicken schwingt höchstens Neid, keinesfalls aber Geringschätzigkeit oder gar Mitleid mit.
zu Punkt 3: Da ich mit einem rotem Luxusherstellerfahrzeug jahrelang in der Southern Bronx (andere sagen Assoviertel zur Nürnberger Südstadt) lebte, und ich nie Kratzer hatte, sondern nur Türöffnungsdellen von anderen Luxusautofahrern auf dem Siemensparkplatz von Erlangen, kann ich besten Wissens die Farbe als nicht Sozialhilfeempfängerreizend einstufen.
zu Punkt 4: Es gehört momentan schon Mut dazu, eine Farbe für sein Auto zu wählen, die derzeit nicht so in Mode ist und momentan eher die bevorzugte Lackierung kleiner Hausfrauenlangeweileüberbrückungstransporter ist.
zu Punkt 5: Schon bei der Auslieferung des Coupes stand die halbe NL Nbg Kilianstraße um das Fahrzeug und hat es bewundert. Es war bisher das einzige imolarote Coupe, welches von dort ausgeliefert wurde und hat bei allen (vor allem bei meinem Verkäufer M. Kurt, der gab den letzten Anstoß dazu ) einen bleibenden Eindruck hinterlassen und wird seitdem auch jedem potentiellem Käufer ans Herz gelegt.
Es ist auf jeden Fall eine schöne Sache, sein Auto problemlos auf Großparkplätzen zu finden oder beim Kundendienst nicht erwähnen zu müssen wo er steht.
Zum neuen 204 PS Diesel paßt die Farbe mit Sicherheit auch, da eine Außenfarbe nur in den seltensten Fällen eine chemische Reaktion mit dem zu tankenden Treibstoff eingeht . Hauptsache man hat genug Puder in der Dose um evtl. aufkommende Sportlichkeitstester auf der AB auf die Ränge zu verweisen, und ich denke über 200 Pferdchen müßten reichen.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten