Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2003, 09:22     #12
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
Oh, das ist schade. Dann kann man ja fast die Mittelarmlehne abbestellen, denn die war hauptsächlich für die Autobahn gedacht.
Das geschilderte Fahrverhalten sollte aber meinem Geschmack entsprechen, ich bin auch kein Schleicher. Blöd ist man wohl nur dran, wenn man durch Tempo 130 Zonen (verkehrsberuhigter Bereich auf der BAB) fahren muss.

Gruß
Powerboat3000
Tja, ich würde mal alle Hoffnungen auf den Staat setzen (was bleibt einem schon anderes übrig ), daß in Zukunft zumindest die Autobahnen etwas LKW-resistenter gebaut werden. Diese sch... Spurrillen kommen ausschließlich von diesen rollenden Straßenzerstörern und um den auch zukünftig stark steigenden Lastverkehr zu entsprechen, muß sich in der Richtung was tun weil ansonsten nur Sachen zur Sprache kommen, die uns als "Freude am Fahren" Enthusiasten nicht so ganz entgegenkommen dürften (z.B. Tempolimit oder ein komplettes Fahrverbot für PKWs auf den Fernstraßen).
Wenn die Autobahn allerdings einigermaßen i.O. ist, kann man, zumindest mit der Power eines "männlichen" Händedrucks, einen breitbesohlten BMW durchaus noch auf der Bahn halten. Man muß die Sache dann halt nur als Training ansehen .
Laß Dich nicht von (verdammt gut aussehenden) Breitreifen abhalten, da imho gerade BMW seine Autos seit langem so gestaltet, da die Walzen einfach Pflicht sind (optisch genauso wie technisch). Allerdings würde ich heute auf 18" eher verzichten (meine Frau nicht, der geht es aber nur um die Optik), 17" sind vollkommen ausreichend und fressen nicht soviel von der Power.

P.S.: Mittelarmlehne ist ein absolutes Muß.
Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten