Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2003, 17:22     #1
Zeitgeist   Zeitgeist ist offline
Power User
  Benutzerbild von Zeitgeist

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 34123 Kassel
Beiträge: 13.614

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 320i Limo 3/04, Audi A4 Avant BJ 02 2.0 Atlasgraumetallic
320i bei Tempo >200 schwammig in Kurven..

moin,

An alle 320i-Fahrer..
grad eben ist ein guter Bekannter meinen Wagen gefahren, bis zum Limit, zum Testen, und ihm fiel auf, dass er ab Tempo 200 in Kurven recht schwammig wurde. Er musste beim Lenken bei Tempo 210-220 (lt. Tacho) in Kurven ständig die Lenkung korrigieren, schließlich wurde es ihm bei dem Tempo zu gefährlich auf der AB und er bremste auf 180 ab.
Er meinte, das Fahrwerk sei zu weich. Auch bei Tempo 100 auf Landstraße in einer etwas engeren Kurve musste er die Lenkung korrigieren.
Am Ende der Fahrt drückte er nochmal auf die Motorhaube, der Wagen federte vorne etwas nach, er meinte, das sei nicht in Ordnung, das dürfte der Wagen nicht. Ob evtl. die Stoßdämpfer defekt wären? Auf jeden Fall wäre er zu weich, dafür, dass er mit 214km/h eingetragen wäre.

Ist das normal, dass der Wagen sich über 200 so schwammig in Kurven verhält oder ist da wohl was bei mir defekt? Hab noch 3 Monate EuroPlus!!!
Und darf er spürbar nachfedern beim Belasten der Motorhaube?

Mit Zitat antworten