Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2003, 18:44     #8
André B.   André B. ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-34119 Kassel
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
325CiA Cabrio 5/2002
Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu:

Ich gebe meinen Vorrednern Recht, die sagen, es ist einfach Geschmackssache

Mir geht es umgekehrt wie Tino: ich mag mich an das hohe Drehzahlniveau der Reihen-Sechser nicht gewöhnen. Mir liegt mehr das viele Drehmoment des Diesels untenrum. Den Klang des R6 finde ich oberhalb von 4000 U/min auch nur Ausnahmsweise "schön" oder "sportlich". Auf Strecke -30.000 km/Jahr- nervt es mich auf Dauer, wenn es flott vorwärts gehen soll. Fährt man nur gelegentlich schnell, hat man diese Problem natürlich nicht.

Toll am R6 ist der Leerlauf, wunderbar sanft. Aber auch der Dieselsound hat im Stand seinen Reitz, ich finde ihn urig

Ich würde den Diesel nehmen. Mir liegt die Motorcharakteristik mehr und er macht an der Tanke grossen Spass.

Bei den vielen Reparaturen meines 325i -leider-, habe ich stets einen 320d oder 318d als Ersatzwagen bekommen. Die haben mich immer begeistert. Autos, mit so viel weniger PS als meines und trotzdem so flott!

Ich habe auch schon versucht, meinen 325i beim Händler gegen einen Diesel umzutauschen. Aber es rechnet sich leider nicht, da meiner noch zu jung ist.


André
Mit Zitat antworten