Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2003, 11:00     #21
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
Zitat:
Original geschrieben von Powerboat3000
@Peter:

Bedenken sollte man aber auch, dass der 330Cd einen völlig neuen Motor beinhaltet. Ich weiß nicht, in welchen Stückzahlen die Aggregate bei BMW "auf Halde" liegen. Wäre nicht das erste Mal, dass bei einer Produktneueinführung mit Verzögerungen zu rechnen ist.
Zumindest ein Anruf des Händlers beim Werk bez. des Liefertermins für einen unmittelbar neu zu bestellenden 330Cd hätte man erwarten können.


Jetzt haltet doch mal den Ball flach. Der Händler hat sich doch informiert und deshalb gesagt "unverbindlicher Liefertermin Mai 2003" IMHO muss dieser Termin auch in Grenzen (IMHO 6 -8 Wochen) eingehalten werden. Müsste aber im Vertrag im kleingedruckten stehen. Genauer wird der Termin mit der Auftragsbestätigung und ab da kann man auch bei BMW nachfragen.

@Sub Zero:
Du hast völlig Recht. Rechtlich gesehen mag das sinnvoll sein den Vertrag derart zu formulieren; allerdings wollen die etwas von Dir, dein Geld! Rechtliche Absicherung ist ja ok, aber ein bißchen mehr Kundenorientiertheit ist schon wünschenswert. Aber wir haben schon viele Diskussionen in anderen Threads darüber geführt, dass es mit der Kundenfreundlichkeit heutzutage nicht mehr weit her ist. Einfach nur traurig, dass man beim Neukauf eines Wagens seine Taler z.T. für eine Verkäuferprovision aufwenden muss, die im Endeffekt völlig unnötige gewesen wäre, weil man 1) sich sowieso umfassend informiert hat und genau weiß was man haben will, auch ohne Beratung und 2) selbst bei Beratungsbedarf die Verkäufer oft trotzdem keine Ahnung haben ("Jaja, die sportliche Fahrwerksabstimmung ist das gleiche wie das M-Sportfahrwerk im MII").

Das ist leider mehr als richtig. Wenn man sich nur ein bisschen für das Auto interessiert, ist man viel besser informiert als die meisten Verkäufer. Und meine Bestellung ins BMW Produktionssystem eintippen könnte ich auch selbst. Wofür bekommt der Verkäufer dann die Provision?

Gruß
Powerboat3000
Grüße
Peter
Mit Zitat antworten