Thema: 3er / 4er allg. e36 mit "vielen" (100-150k) Km?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2003, 19:40     #21
alexw   alexw ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 4

Aktuelles Fahrzeug:
328i
Zitat:
350tkm ohne Pleuellager- und Stoßdämpfer-Tausch läßt zweifeln...
Nix zweifel, realität

Nur Langstrecke, der Vorbesitzer ist jeden Tag Eifel -> Kempen (NRW) und zurück gefahren und ich fahr den Wagen auch nur Autobahn (Heinsberg -> Düsseldorf (68km einfach), seit der 300T Marke nicht mehr über 220kmh, na ja nur ganz selten, wenn so ein Prollo meint er kann jeden Ärgern und mit der Lichthupe und Nebelscheinwerfern anmachen


Ansonsten regelmässiger Ölwechsel und immer eine Dose LiquiMolli mit rein.....
Ist seit 3 Jahren ein "nicht" Garagenwagen, jetzt habe ich eine.
Ist etwas Moos an den Dichtungen, ja, aber das kann man nicht als Verschleiss ansehen, oder?

Gruss

Alex

Ach ja, als ich den Wagen zwei Wochen hatte, haben sich so ein paar Sackgesichter gedacht, ich bräuchte eine neue Verziehrung an beiden Seiten und haben mir mit nem Schlüssel die Seiten zerkratzt, habs aber nicht machen lassen. Dann kommt wieder einer und denkt das Gleiche und schon sind die 1000-2000€ wieder im Sand

Geändert von alexw (12.03.2003 um 20:00 Uhr)
Mit Zitat antworten