Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2003, 09:17     #5
Frittenbude   Frittenbude ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.109

Aktuelles Fahrzeug:
320CiC E46

RS
Hey, dafür bin ich Experte.

Das Fenster sitzt normalerweise in 2 Schienen, die die Scheibe nach oben drücken und runterziehen. Der Grund, daß die Scheibe "umkippt", ist einfach der, daß es aus einer Schiene rausflutscht und dann auf dieser Seite keinen Halt mehr findet.

Du musst die Scheibe also wieder festkleben.

Eigentlich müsstest du sehen, worum es geht, wenn du die Scheibe gerade schiebst, festhältst und ein bißchen hoch und runter Kurbelst. Dann siehst du, wie die Schienen sich bewegen....und was da nicht so läuft, wie es soll.

Am besten schnappst du dir hinterher einen Helfer. Dann kann der die Scheibe runter drücken, während du versuchst, von unten die Schiene auf das frisch eingeleimte Fenster zu drücken.

VORHER muss die Scheibe natürlich auch wieder in den vertikalen Schienen sitzen.


Ich sag dir gleich....das ist ein ganz schönes Gefummel und Geackere. Allerdings hab ich das damals sogar allein geschafft.
Musste das mittlerweile schon 3mal machen.
Mit Zitat antworten