Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2003, 19:03     #7
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
Moin!
Zitat:
Original geschrieben von Diesel - Power
PS: Heißt das jetzt wirklich, ich kann mein altes LSZ und das "neue" vom Benziner wegschmeißen? (Einmal codiert und ende... des kanns doch ned sein )

Kann das nochmal jemand bestätigen?
Zum Wegschmeißen komme ich gleich noch - aber es ist tatsächlich so, dass das LKM jeweils nur einmal auf eine Fahrgestellnummer (also nicht auf "Diesel" oder "Benziner") codiert werden kann. Setzt Du es in einem anderen Auto ein, leuchtet unweigerlich der Manipulationspunkt auf, weil im LKM ein anderer km-Stand abgespeichert ist als an den übrigen drei Speicherorten. Wenn Du das LKM Deines Kumpels weiter benutzen möchtest, so wird es zwar seinen Dienst tun - aber Du müsstest halt damit leben, dass der Manipulationspunkt vor sich hin leuchtet. Ob es zu weiteren Fehlern kommt, ist mir nicht bekannt (ich denke auch, die wenigsten möchten das ausprobieren).

Es gibt aber ein Teil an Deinem LKM, das bei (nahezu) jedem anderen E46 zum Einsatz kommen kann, nämlich das Bedienteil, das lediglich am LKM eingeclipst und mit einem Flachstecker verbunden ist. Dieses kann z. B. von jemandem verwendet werden, der Nebelscheinwerfer nachrüsten möchte (vorausgesetzt, an Deinem LKM ist ein Schalter für die Nebelscheinwerfer). Der braucht nämlich nicht das ganze LKM auszutauschen, sondern es genügt, wenn er das Bedienteil auswechselt.

Das Ding wäre also was fürs Biete-Forum.

Gruß
Albert
Mit Zitat antworten