Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2003, 09:39     #22
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von mcd
Layro,
wenn ich mir Deine Bilder anschaue, muss ich ein Teil meiner Vorbehalte revidieren. Imola sieht akzeptabel bis klasse aus.
Bislang hatte ich immer dieses Zuhälter-Hellrot vor Augen, würg......bei meinem Händler steht ein E46 Coupe 328i aus 4/00 mit 30 tkm und Vollausstattung für 18900€: für eine BMW-Händler spottbillig! Es steht und steht und steht...........und wird wohl nach Jugoland verkauft werden, grins.
Genau so isses.
Es gibt ´nen Unterschied zwischen Rot und Rot. Das Imolarot wirkt edel, fast vornehm und paßt sehr gut zum Coupe (oder einer sportlich ausgestatteten Limousine) während ein Hellrot eher zur Compactklasse gehört. Mir ist weder auf der Staße noch im Bekanntenkreis in igendeiner Art aufgefallen oder mitgeteilt worden daß diese Farbe nicht zum Auto paßt. Ganz im Gegenteil, angenommen z.B. ein schwarzer 911 und meinereiner stehen nebeneinander an der Ampel, ist mir der größere Anteil der Aufmerksamkeit gewiß (sogar Porschefahrer riskieren mal mehr als einen flüchtigen Blick ).
Leider ist seit einiger Zeit die Ausrichtung der Menschen in Deutschland so gepolt, daß alles unternommen wird um ja nicht aufzufallen und aus der Masse herauszustechen , traurigerweise kann man das auf alles ummünzen. Auch da sehe ich z.B. einen Grund unserer momentanen wirtschaftlichen Misere hierzulande, daß nur noch die uniformen Mitschwimmer obenauf sind und weiterkommen während die extravaganten Querdenker untergehen.
Ich denke wir werden langfristig betrachtet unsere Quittung bekommen , aber das gehört hier nicht her.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten