Thema: 3er E46 Versicherung eines 330Cd
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2003, 14:08     #15
baron-tigger   baron-tigger ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von baron-tigger
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 483

Aktuelles Fahrzeug:
M Roadster
@ max1420

Leider stimmt das mit den Cabrios nicht ganz - zumindest nicht bei BMW.

Ein E46 325i Cabrio ist in folgende Typklassen eingestuft:
KH 15 / TK 27 / VK 37

Ein Coupé dagegen in:
KH 15 / TK 24 / VK 38

Limusine:
KH 14 / TK 19 / VK 34

Touring:
KH 14 / TK 19 / VK 34

Ein Coupé ist eigenlich immer teuerer als eine Limunsine oder ein Touring. Eventuell weil beide mehr von den "jungen, unvernünfitig" fahrenden Personen gefahren wird oder so. Beim Cabrio wird es ähnlich sein.
Daher die höhere Haftpflicheinstufung.
Cabrio ist in der Teilkoasko höher weil die soetwas wie Verdeck-aufschlitzen bezahlt, außerdem Marderschäden, Felgen- und Spiegelklau, Wildschäden, Steinschlag usw. Wobei der Unterschied wohl hauptsächlich auf das Verdeck zurück zuführen ist.
Und warum die Vollkasko teuerer ist weis ich auch nicht so genau. Hängt wahrscheinlich auch mit der größeren Unfalhäufigkeit zusammen. Die bezahlt ja die selbstverschuldeten Unfälle.
Ein Diesel ist auch immer deutlich teurer als ein Benziner, da mit Dieselfahrzeugen meist mehr gefahren wird. Außerdem fallen da die Taxen mit rein.

Einen ganz guten Überblick verschafft die Seite www.typklassen.de

Unterschiede in den Versicherungskosten entstehen aber auch noch durch die verschiedenen Regionalklasssen. So sind z. B. Großstädte wie Berlin oder München teurer als ländlichere Gegenden.

Diese Infornmation habe ich von einem Versicherungsvertreter. Falls hier etwas falsch sein solte bitte ich darum mich zu korrigieren.
Mit Zitat antworten