Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2003, 13:34     #14
Rainer 320d   Rainer 320d ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-52080 Aachen
Beiträge: 2.016

Aktuelles Fahrzeug:
520dA touring E61 '09
Hallo,

hier muß man wohl zwischen zwei verschiedenen Schäden an den Ladern unterscheiden.

Der schleichende Leistungsverlust muß wohl an einem Defekt der Laderverstellung liegen. Dieser Fehler soll wohl auch in einigen Fällen bei der 136 PS-Version aufgetreten sein und nicht unbedingt typisch für den 150 PS-Motor sein.

Der klassische Schaden am Turbo des 150 PS-Motors ist ein Lagerschaden. Den hatte ich auch bei meinem Wagen (Produktion 12/01) bei KM 28.500. Der Schaden kam ohne die geringste Vorankündigung: Keine Geräusche, kein Ölverbrauch, kein erhöhter Kraftstoffverbrauch, unveränderte Fahrleistungen etc.

Beim Anfahren war ein Zischen wie bei einer Sylvesterrakete zu hören und dann fehlte die Leistung. Beim Gasgeben war zusätzlich ein Klappern zu hören. Wenn dieser Schaden bei höheren Drehzahlen auftritt, kommt noch eine heftige Rauchentwicklung hinzu.

Über den neuen Lader kann ich nur positives berichten. Die Leistungscharakteristik ist viel harmonischer geworden und der Wagen läuft, besonders im mittleren Drehzahlbereich, deutlich ruhiger. Der Verbrauch scheint aber nur marginal gesunken zu sein.


Auch wenn der Service top war und der neue Lader eine deutliche Verbesserung darstellt, finde ich es langsam eine Unverschämtheit von BMW, bei dieser Schadenquote keinen generellen Austausch der Lader vorzunehmen und die Kunden fahren zu lassen, bis nichts mehr geht.

Auch wenn bei anderen Fabrikaten (Mercedes und VAG) zahlreiche Defekte an Ladern auftreten, würde es BMW gut zu Gesicht stehen, hier eine kundenfreundliche Lösung zu wählen.

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten