Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.02.2003, 07:39     #1
Thorsten 320i   Thorsten 320i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Thorsten 320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 697
Recht gehabt! Neuer Querlenker auch kaputt!!!

Hi Leutz.

Meine Story hat ja nun schon über mehrere Beiträge ihre Kreise gezogen (Vibrationen im Fußraum, Erneutes Bremsenrubbeln usw....). Letzten Freitag hatte ich hierzu eine Fügung des Schicksals.

Bin nach der Arbeit aufm Weg nach Hause beim Auto Forum in Alzey vorbeigefahren, wg. den Bremsen und auch generell weil ich mir ne neue BMW-Werkstatt gesucht und Zores mit dem Dilettantenhaufen vom Zeissler habe. Gesagt, getan. Problemfall geschildert und Drama mitm Zeissler, BMW-Beschwerde blabla und und und.

So. Dann mitm Meister probe gefahren. Juchu, die Tausendste. Leichtes Zittern erkannt, allerdings meine erwähnte Vibrationen konnte er net ausmachen. OK, wahrscheinlich für nen Außenstehenden net gleich zu erkennen, da ich ja weiß, wie sich das Auto vorher verhalten hat. Aber gut. Zurück in die Werkstatt, auf die Hebebühne und Vorderachse unter die Lupe genommen, da dem Meister es auch komisch vorkam, daß nun schon der dritte Satz Bremsscheiben kaputt sein soll. Hat auch gesehen, daß das linke Rad weiter runter hängt und sich hochheben läßt und das rechte nicht (hatte ich ja auch schon in den anderen Beiträgen erwähnt).

UND WAS WURDE NOCH ERKANNT????????????????? GENAU. DAS LINKE RADFÜHRUNGSGELENK IST AUSGESCHLAGEN!!!!!!

Deswegen war ich zig Mal beim Zeissler und auch zwei Mal beim Karl+Co. in Mainz und haben alle abgewunken. Daher kommen wahrscheinlich die Vibrationen und auch die Lenkraddrehschwingungen beim Bremsen. Keiner wollte mir glauben. Habs doch selber gemerkt, als ich mal das Rad ein wenig angehoben hatte und den Finger an das Gelenk gehalten habe. Hat sich richtig mitbewegt. Bin mir auch ziemlich sicher, daß es an Querlenker liegt, daß die linke Seite so viel Spiel hat und ein Stück weiter runter hängt. Hat bestimmt noch nen Macken in nem Gummilager, das Ding.

Naja, jetzt krieg ich neben dem Querlenker noch den rechten Stoßdämpfer auf Garantie gewechselt, weil die rechte Seite zu fest sei im Gegensatz zur linken die sich ja hochheben läßt aber ich bin mir sicher, daß es am Querlenker liegt. Danach wird dann gefahren und getestet, ob die Bremsscheiben trotzdem nen Schlag haben und die krieg ich dann auch auf GARANTIE. Im Gegensatz zu den Ä.... vom Zeissler, die meinten Garantieaustausch auf Garantie gibts net.

Scheint so, als ob ich meine neue BMW-Werkstatt gefunden habe. Ist zwar ca. 25 km von mir weg, aber das isses mir wert. Und hoffe ja auch in Zukunft nur noch selten in die Werkstatt zu müssen.

Wie sagt Nina Ruge immer: ALLES WIRD GUT!

In diesem Sinne.......

Gruß

Thorsten

Geändert von Thorsten 320i (24.02.2003 um 07:42 Uhr)
Mit Zitat antworten