Thema: 3er E46 Erneutes Bremsenrubbeln
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2003, 08:25     #25
Thorsten 320i   Thorsten 320i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Thorsten 320i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 697
Hi.

War gestern mal wieder beim Zeissler in Lampertheim wg. den Bremsen. Dummerweise hatte ich den berühmten Vorführeffekt, das Rubbeln war kaum auszumachen. Erst bei höherer Geschwindigkeit war ein leichtes Zittern zu bemerken.

Hab dann auch gleich die klappernden Fensterheber angemerkt und gesagt, daß dies ja ein BMW-bekanntes Qualitätsproblem sei. Hab auch das Internet erwähnt und logischerweise meinte der Serviceberater, daß im Internet auch viel Blödsinn geschrieben wird. Gäbe nur evtl. Kulanz wenn sie knacken. Hab auch die Radlager angesprochen aber darauf wurde erst gar net eingegangen.

Die haben sich vielleicht angestestellt. Erst mal meinte der Meister, daß es Garantie auf Garantie net gäbe (Bremsscheiben). Was´n Dummgebabbel, das hab ich ja noch nie gehört!? "Bremsscheiben würden minimal schlagen, man könnte es auch an den Haaren beziehen" --> O-Ton. Dann is er mit meinem Auto über den Hof geheizt wie´n Irrer. Durfte wohl net auf seine Alte drauf, odda wie!?

Mit den Fensterhebern hätte ich recht, wurde mir dann doch zugestímmt, die würden auch knacken. jetzt wird ne Kulanzanfrage gemacht und auch noch ne Garantieanfrage wg. den Bremsscheiben.

Liebe BMW-Mitarbeiter hier im Forum. Das ist doch nur Schikane, oder? Kostet doch net dem Händler sein Geld, wenn´s auf Garantie geht!?

V. a. gibt´s doch auch so ne Art "Händlercontest", oder? Also nach dem gestrigen Besuch beim Zeissler in Lampertheim bekäme der bei mir einer der hintersten Ränge.

In diesem Sinne.....

Gruß

Thorsten
Mit Zitat antworten