Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2003, 11:18     #16
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Die Standheizung zieht schon erheblich Saft, dies sollte aber unter den angegebenen Randbedingungen kein Problem darstellen.
Wenn allerdings noch unbeabsichtigt über Nacht ein Verbraucher an war (Innenlicht o.ä.) kann es bei lauer Batterieladung (Kurzstreckenbetrieb) schon der Grund gewesen sein.
Normal ist es aber nicht. Es kann aber auch sein, daß die Batterie nicht voll aufgeladen war (ab Händler) und in verbindung mit Kurzstrecke s.o.

Beim E36 gibt es eine Art "Standlüftung" oder so ähnlich, geheizt wird dabei aber nicht (habe diese nutzlose Feature). Kann man über Timer einstellen. Es wälzt dann 30 min die Luft um, soll wohl bei tiefen Temperaturen helfen, habe es aber bis heute nicht so ganz kapiert was es bringen soll.

In der Betriebsanleitung wird aber darauf hingewiesen, daß man es nicht mehr als 2x im Stand aktivieren sollte, da sonst die Batterie zu stark belastet würde. Im Winter bei verringerter Kapazität vielleicht zu heftig, und der nächste Startvorgang scheitert.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten