Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2003, 07:05     #27
JC1   JC1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 52078-Aachen
Beiträge: 156

Aktuelles Fahrzeug:
330 CIC (gestohlen 5/04)
Hallo,

ich dachte die Vorentscheidung (für einen BMW) wäre schon getroffen. Begonnen hatte ich meine Suche auch OHNE Einschränkung auf eine Marke. Ein 4-Sitzer Cabrio sollte es sein. In Frage kamen Audi A4, BMW 3er, Chrysler Sebring, Mercedes CLK, Opel Astra, Peugot 206 CC u. 306 , Renault Megane, Volvo, VW Golf ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Bei näherer Betrachtung in Hinblick auf Qualität der Verarbeitung, Wiederverkaufswert und Motorisierung blieben für mich nur
Audi A4 2.4 u. 3.0
Bmw 320 u. 330
Mercedes CLK 230 u. 320
übrig.

Bei diesen dreien spiegelt sich die Qualität leider auch im Preis wieder. Jedes dieser Fahrzeuge hat seine eigene Optik (Geschmacksfrage) und Charakteristik (ebenfalls Geschmacksfrage). Vergleichstest gibt es zu diesen Fahrzeugen in hülle und fülle (einfach mal im Netz suchen).

Gegen Audi sprach für mich 1. Optik, 2. Fahrwerk (nicht wirklich schlecht aber für mich zu weich mit extrem ungewohnter Seitenneigung in schnell gefahrenen Kurven), 3. Bremsen (mehr ein Kriterium aus den Test der Zeitschriften), 4. Lenkung (finde ich merkt man deutlich wenn man von einem Hecktriebler auf einen Fronttriebler umsteigt), 5. Verbrauch

Gegen Mercedes sprachen 1. Fahrwerk (in meine Augen das schlechteste von den dreien), 2. Motor (der 230 Kompressor schafft es gerade mal so den CLK auf Tempo zu bringen) 3. Innenraumoptik (Rentnerdesign Geschmacksfrage) und Sitze

Der BMW Sprach mich optisch am ehesten an (mit Sportpaket) und konnte alles genauso gut oder besser als die anderen beiden.

Beim Preis musste ich genauso schlucken als ich meine Wunschausstattung beisammen hatte und die Händler waren mit Abstand die Desintressiertesten beio BMW. Mein Kompromiss war ein Halbjahreswagen mit entsprechenden Preisabschlag. Für den Preis hätte es auch einen Audi neu gegeben aber zufriedener wäre ich dadurch sicherlich nicht geworden.

Ich denke der Kauf eines Wagens vor allem eines Cabrios ist zu 50% eine Bauchentscheidung den fharen tuen Sie alle und haben 4 Räder einen Motor und alles was man braucht um vorwärts zu kommen.

Ich hoffe ich habe meine damalige Entscheidung nachvollziehbar gemacht.

JC1
Mit Zitat antworten