Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2003, 13:39     #2
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Hab den 318CiC (ohne MII) im vergangenen Sommer mal ein Wochenende als Werkstattwagen gekricht.

Meine Eindrücke: Fahrwerk sehr auf Komfort ausgelegt, war mir fast schon zu weich und schwammig. Fuhr zu dieser Zeit aber auch den prügelharten MII-E46-Compact, so dass man "schwammig" vielleicht relativieren muss.
Der Motor tat sich im Cabrio wesentlich schwerer als er es jetzt in meinem E46 318Ci Coupé tut. Auch in Sachen Top-Speed hat sich die Maschine in nichts von meinem kleineren 1,8-Liter VT unterschieden. Knapp über 200, mehr ist nicht drin.
Zum gemütlichen Cruisen langt es aber allemal. Und das sollte ja wohl auch die Vorgabe sein.

Aufgefallen war mir damals noch, dass es überall recht vernehmlich knarzte und knackte - Verwindungen. Das hat arg gestört. Und das, obwohl der Wagen erst 18 000 km runter hatte.

Würde ihn aber als Hingucker mit (mehr) Prestige (als das Coupé) jederzeit empfehlen!
Mit Zitat antworten