Thema: 3er / 4er allg. Wasser in der dritten Bremsleuchte
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.02.2003, 09:03     #1
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Wasser in der dritten Bremsleuchte

Moin,

hab gestern km 1400 der Einfahrphase hinter mich gebracht. Kurzer Tankstopp, da sehe ich beim Zapfrüssel-Reinstecken ( ): Die dritte Bremsleuchte (oben in der Scheibe) ist nur noch ganz diffus zu erkennen. Ich guck nochmal genauer: An der Innenscheibe im "Schacht" der Leuchte selbst sitzt offenbar Feuchtigkeit, die durch die Kälte/Fahrtwind gefroren ist. So bildete sich eine Eisschicht.
Nachdem der Wagen wieder in der Garage war, taute das Ganze langsam wieder ab, und ich denke, wenn ich heute mittag runtergehe, wird nix mehr zu sehen sein.

Wo kommt diese Feuchtigkeit her?
Ist das bei Kälte jetzt künftig immer so (sieht nämlich *** aus)?
Wie krieg ich die Feuchtigkeit da raus??
Mit Zitat antworten